top of page

AGB

  1. Alle Kurse und Workshops sind personenbezogen und können nicht auf andere Personen übertragen werden.

  2. Die Kursgebühr für 8er oder 12er Karten erfolgt immer vor dem Kursstart. 8er Karten haben beispielsweise eine Laufzeit von 8 Wochen, 12er Karten eine Laufzeit von 12 Wochen. An gesetzlichen Feiertagen finden keine Unterrichtsstunden statt. Während der Osterferien, Herbstferien und Weihnachtsferien hat das Yogawerk geschlossen. Abweichungen werden zuvor bekannt gegeben.In den Sommerferien findet ein gekürzter Kursplan statt. 

  3. Sollten Unterrichtseinheiten nicht genommen werden können, erstatten wir keine Beiträge, auch nicht anteilig zurück. Das schließt Krankheit, Urlaub, Schwangerschaft, berufliche Abwesenheit, etc. ein. Innerhalb der jeweiligen Laufzeit können nicht genommene Unterrichtsstunden entweder in der selben oder in der darauffolgenden Woche nach Absprache nachgeholt werden. Offene Stunden verfallen nach der vertraglich vereinbarten Laufzeit.

  4. Die Kartenzahlung erfolgt als gesamte Summe im Voraus, spätestens jedoch vor der ersten Unterrichtsstunde. Ohne Zahlung kann kein Unterricht genommen werden. Bei Abmeldung nach Kursbeginn ist eine Erstattung, auch eines Teilbetrages, nicht möglich. 

  5. Die Ermächtigung zum Bankeinzug gilt für unbestimmte Zeit. Sie kann jederzeit zum Ende eines Quartals per Mail für das Folgequartal gekündigt werden, frühestens jedoch nach dem Besuch eines kompletten Quartals.

  6. Die Teilnahme an den Kursen erfordert eine eigene Matte. Die Leihmatten stehen nur für die Probestunde oder Probemonat zur Verfügung. 

  7. Bei Workshops gilt die schriftliche Anmeldung (auch per Mail) als verbindlich. Bei Abmeldung durch die/den Teilnehmer/in bis 2 Monate vorher, erstattet das Yogawerk 75 % der Teilnahmegebühr. Bei Abmeldung bis 1 Monat vor der Veranstaltung 50 % der Teilnahmegebühr. Danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

  8. Das Yogawerk übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen, Unglücksfällen, Adjustments durch unsere Yogalehrer, Verlusten, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten.

  9. Die persönlichen Daten wie Anschrift, Telefonnummer, Mailadresse werden unter den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Gerichtsstand ist Bocholt
Yogawerk Bocholt

Herzogstraße 39, 46399 Bocholt

 

 

Mitglied im Berufsverband Ashtangayoga BAY

bottom of page