top of page

Patanjali

om


Ich verbeuge mich vor den Lotusfüßen des ehrwürdigsten der Lehrer.

Er wies in das freudvolle Wissen des Selbst ein:

in günstigen Umständen in einer Grashütte wie ein Schlangenbeschwörer lebend,

wandelt sich der Irrtum über den Sinn des Lebens,

der aus dem Gift des Kreislaufs der Geburten entstanden ist, in Frieden.


Vor dir , der einen Oberkörper von menschlicher Gestalt hat,

Muschelhorn und Diskus hält,

und tausend weiße Häupter hat,

Patanjali, verneige ich mich.


om



Jahrelang habe ich eine schöne Patanjali Figur gesucht. Auf einem indischen Markt in London glaubte ich fündig geworden zu sein, denn bei dem Wort "Patanjali" nickte man eifrig und führte mich zu einem Stand. Dort angekommen, zeigte der Verkäufer mit weit ausbreitenden Armen hinter sich und sagte: This is all Patanjali.


Patanjali war/ist eine Produktmarke in Indien und man verkaufte Öle und Seife an diesem Stand.

Im weiten Sinne hatte er jedoch Recht. Alles ist Patanjali.


Patanjali, dem wir in unserem Anfangsmantra danken, dafür dass er die Ashtanga Yoga Serie zu Papier gebracht hat. So wie es zur damaligen Zeit wohl möglich war. Patanjali soll nämlich irgendwann zwischen 300 v. Chr. und 300 n. Chr. gelebt und gewirkt haben. Man will sich nicht ganz festlegen.


Übermittelt wurde, das dieser Patanjali sich die Frage gestellt hat wie wir Leiden in unserem Leben verhindern können. Der Ursprung vom Ashtanga System.


Ein Mischwesen, mit einem Schlangenkörper, welcher symbolisiert, dass das übermittelte Wissen sich tief in unser Bewusstsein einlegt. Die Energie der Kundalini Schlange wird geweckt.


Der Diskus symbolisiert den Zyklus des Lebens und das Muschelhorn bläst zum Kampf und vertreibt alle bösen Geister, die weibliche Kraft wird gerufen.


Und nun seht euch dieses schöne Bild an, welches meine langjährige Schülerin Olga mir zur Eröffnung unseres neuen Yogawerks gemalt hat. Ich bin überwältigt und wahnsinnig stolz und danke dir sehr, liebe Olga! Das Bild ist tausend Mal schöner und bedeutungsvoller als jede Figur, die ich hätte finden können.


Danke.





33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page