Karin's Gemüsebolognese

Lust auf Nudeln? 🍝


Unsere gute Seele und Langzeit-Ashtanga Karin versorgt uns regelmäßig mit tollen und abwechslungsreichen Rezepten, die wir euch nicht vorenthalten können 😍


Das perfekte Soul-Food bei diesem wechselhaften Wetter ist Karin's Gemüsebolognese



Auf geht`s!

Zutaten :

  • 50 gr Grünkernschrot (20 Min. in heißem Wasser eingeweicht)

  • 1 Zwiebel (gewürfelt)

  • 300 gr Möhren

  • 150 gr Zucchini

  • 100 gr Sellerie

  • 50 gr Sonnenblumenkerne

  • 4 – 5 EL. Tomatenmark

  • 50 – 100 ml Rotwein (je nach Geschmack, kann auch ganz weggelassen werden)

  • 800 ml passierte Tomaten entweder mit oder ohne Kräuter

  • 3 Lorbeerblätter, Salz und etwas Süße

  • Olivenöl

Nun wird gebrutzelt:

Als Erstes das Gemüse und die SB-Kerne in einer Küchenmaschine zerkleinern.

Es sollte ganz klein, aber nicht musig werden- eben eine Bolognesekonsistenz.

Grünkernschrot in einem Sieb abtropfen lassen.

Nun Öl in die heiße Pfanne geben, Zwiebeln ins Öl geben und glasig andünsten.

Dann das Gemüse dazugeben und kräftig anbraten. Wir brauchen Röstaromen.

Dann kommt das Tomatenmark mit einer Prise Zucker dazu. Gut untermengen und nach ein paar Minuten mit dem Rotwein ablöschen.

Anschließend das Tomatenpüree, den Grünkernschrot und die Lorbeerblätter dazugeben. Alles gut verrühren und circa 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis für euch die Konsistenz passt.

Wer mag kann noch kleingeschnittene Tomaten untermengen.

Dann kann abgeschmeckt werden.

Salz, Pfeffer, Paprika, italienische Kräuter, Kräuter der Provence, Sojasoße, Miso,…...alles ist erlaubt.

So wie ihr es gerne mögt oder eure Kinder.

Topping:

50 gr Cashewkerne mit 10 -20 gr Hefeflocken krümelig mixen.

Das wäre der Parmesanersatz obwohl es gar nicht nach Parmesan schmeckt.

Aber ! Hefeflocken sind sehr gesund.Reich an Folsäure,Zink,Magnesium.

Wer keinen Sellerie mag, nimmt Petersilienwurzel oder Pastinaken oder gelbe Bete.

Rotwein ist kein MUSS, aber er gibt allen Gerichten richtig viel Geschmack

und keine Angst, der Alkohol ist durch das Kochen nicht mehr vorhanden.



gif

Und nicht vergessen : NUDELN KOCHEN

Ich wünsche Euch guten Appetit.



Und sollte etwas übrig bleiben, könnt ihr die Bolognese in Canelloni füllen und mit Bechamelsoße im Ofen backen.

Oder gleich eine Lasagne daraus machen.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen